ErweiternDruck
 

Optimierungs- und Spieltheorie in der Nachrichtentechnik

Inhalt
In der Vorlesung werden den Studierenden Techniken vermittelt, um in der Nachrichtentechnik auftretende Optimierungsprobleme sicher erkennen, klassifizieren und formulieren zu können. Außerdem sollen verschiedene Algorithmen zur Lösung dieser Probleme dargestellt werden. Dazu lernen die Studierenden auch die grundlegenden mathematischen Hilfsmittel der Spieltheorie kennen und werden diese in kooperativen und nicht-kooperativen Systemen der Nachrichtentechnik anwenden.

Im Speziellen wird diese Lehrveranstaltung folgende Themen behandeln.

  • Lineare Programmierung und Ressourcen-Vergabe
  • Konvexe Optimierung und Leistungskontrolle
  • Globale Optimierung und Interferenznetzwerke
  • Nicht-kooperative Spiele und verteilte Ressourcen-Vergabe
  • Kooperative Spiele und Sendestrategien in Interferenznetzwerken
  • Koalitionsspiele und Ad-Hoc Netzwerke



Dozent: Prof. Eduard Jorswieck
Assistenten: Sepehr Rezvani, Martin Le 

Veranstaltung (ET-NT-???)
Credit Points: 5

Vorlesung 
Umfang (SWS): 2h
Zeit: 11:30 13:00
Ort: ???
Beginn: ???
Sprache: Deutsch oder Englisch

Übung
Umfang (SWS): 1h
Zeit: ???
Ort: ???
Beginn: ???
Sprache: Deutsch oder Englisch

Begleitmaterial
Das Skript zur Vorlesung kann bei StudIP heruntergeladen werden. Das Passwort wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. 

 

WocheDatumDSVorlesungÜbungBemerkung / Material



Literatur


  • Dimitri P. Bertsekas:
    Convex Analysis and Optimization
    Cambridge University Press, 2003.

  • Stephen Boyd and Vandenberghe:
    Convex Opimization,
    Cambridge University Press, 2004.


Optionale Literatur
 


  • Hoang Tuy:
    Convex Analysis and Global Optimization,
    Kluwer Academic (2016).

  • M.J. Osborne und A. Rubinstein:
    A Course in Game Theory ,
    The MIT Press, 1994

  • D. Fudenberg und J. Tirole:
    Game Theory,
    The MIT Press, 1991.

  • M.J. Holler und G. Illing:
    Einführung in die Spieltheorie,
    Springer, 4. Auflage, 2000.

  • A. B. MacKenzie und L. A. DaSilva:
    Game Theory for Wireless Engineers (Synthesis Lectures on Communications),
    Morgan & Claypool Publishers, 2006.
 

Aktuelles

Aktuelle Ankündigungen finden sich ggf. im Stud-IP.

 

Prüfung

Art der Prüfung: 

Dauer:

Datum:

Zeit:

Ort:

Sprechstunde: nach Vereinbarung mit Sepehr Rezvani.

 

Informationen zur Prüfung: 

Die Anmeldung erfolgt bei Sepehr Rezvani. Folgende Daten werden dafür benötigt: Name, Vorname, Matrikelnummer, Fachrichtung, Semester, E-Mail-Adresse. Dies entbindet Sie nicht von der Pflicht, sich bei Ihrem Prüfungsamt fristgemäß anzumelden. Alle Teilnehmer müssen ihren Studentenausweis und einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis mitbringen.

Bei Abmeldung von der Prüfung bitten wir Sie Sepehr Rezvani oder Petra Beyer zu benachrichtigen. Bitte geben Sie ebenfalls alle Daten, wie bei der Anmeldung, an. Eine Abmeldung beim IfN entbindet Sie nicht von der Pflicht, sich bei Ihrem Prüfungsamt fristgemäß abzumelden!

 
 

Letzte Änderung: Montag, 25. November 2019