ErweiternDruck
 

Grundlagen der Mustererkennung

Inhalt:

In dieser Vorlesung werden grundlegende Kenntnisse über Methoden und Algorithmen zur Klassifikation von Mustern vermittelt und die wesentlichen daraus entwickelten Verfahren vorgestellt. Durch eigene Übungen mit Hilfe von MATLAB-Programmieraufgaben wird das Grundverständnis vertieft.

  • Bayessche Entscheidungsregel
  • Statistische und geometrische Ansätze zur Klassifikation von Zufallsvektoren
  • Mehrschichtiges Perceptron, Neuronale Netze (NN)
  • Markov-Modelle
  • Hidden-Markov-Modelle (HMM)
  • Support Vector Machines (SVM)
  • Erprobung und Beurteilung von Klassifikationsverfahren
  • Anwendung: Schriftzeichenerkennung

 

Dozent: Dr.-Ing. Volker Märgner

Assistent: Werner Pantke

 

Vorlesung (ET-NT-081):

Umfang (SWS): 2 h

Zeit: Mo 15:00 - 16:30

Ort: SN 22.2

Beginn: Mo 27.10.2014

Sprache: Deutsch

 

Übung (ET-NT-082):

Umfang (SWS): 1 h

Zeit: Fr 09:45 - 11:15 (14-täglich)

Ort: SN 22.2

Voraussichtliche Übungstermine (WS 2014/2015):

  1. 03.11.2014
  2. 21.11.2014
  3. 05.12.2014
  4. 19.12.2014
  5. 09.01.2015
  6. 23.01.2015

 

Sprache: Deutsch

 

Begleitmaterial:

Vorlesungsfolien:

Übungsblätter:

 

Aktuelles

Die Terminvereinbarung (Prüfungszeiten) für die unten stehenden Prüfungstermine endet am 07. Februar 2015!

 

Prüfung

Art der Prüfung: mündlich

Datum: 19.02. + 20.02. und 19.03. + 20.03.

Zeit: mit Frau Erichsen-Rua vereinbaren

Ort: 310

Sprechstunde (Fragen zur Prüfung): nach Vereinbarung mit Dr.-Ing. Volker Märgner.

 

Informationen zur Prüfung:

Die Anmeldung und Festlegung des Prüfungstermins erfolgt telefonisch, oder per E-Mail bei Eike-Asslo Erichsen-Rua. Bitte Name, Vorname, Matrikelnummer, Fachrichtung, Semester und E-Mail-Adresse angeben.


Bei Abmeldung von der Prüfung bitten wir Sie, sich bei Eike-Asslo Erichsen-Rua zu melden. Das entbindet nicht von der Pflicht, sich bei der Fakultät fristgemäß abzumelden.

 
 

Letzte Änderung: Freitag, 12. Juni 2015